Vorstellung

5370P
- Grandes Complications
Handaufzug

Der Schleppzeigerchronograph bildet gemeinsam mit dem Tourbillon und der Minutenrepetition das Spitzentrio der uhrmacherischen Komplikationen, deren Realisation höchste Anforderungen stellt. Es braucht einen extrem komplexen Mechanismus, um zwei Chronographenzeiger zu steuern, von denen einer gestoppt werden kann, um eine Zwischenzeit abzulesen (oder eine Referenzzeit zu speichern), während der andere weiterläuft, ohne auch nur um einen Sekundenbruchteil falsch zu gehen. Sobald der Schleppzeiger wieder losgelassen wird, holt er den anderen Chronographenzeiger blitzschnell wieder ein, und beide Zeiger drehen übereinanderliegend gemeinsam ihre Runden.


Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Kaliber CHR 29-535 PS. Schleppzeiger-Chronograph. Augenblicklicher 30-Minutenzähler. Kleine Sekunde. Tachymeterskala. Echtes Emailzifferblatt schwarz, aufgesetzte Breguet-Goldziffern. 18K Massivgoldzifferblatt. Alligatorband mit quadratischen Schuppen, handgenäht, schwarz glänzend, Faltschließe. Platin. Saphirglasboden sowie auswechselbarer massiver Gehäuseboden. Wasserdicht bis 30 m. Gehäusedurchmesser: 41 mm. Höhe: 13.56 mm.

Preis:

Diese Uhr wurde Ihrer Wunschlist zugefügt

Kaliber

CHR 29-535 PS
Handaufzug

Patek Philippe Kaliber CHR 29-535 PS - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

CHR 29-535 PS
Handaufzug

Schleppzeiger-Chronograph. 30-Minutenzähler. Kleine Sekunde. Durchmesser: 29.6 mm. Höhe: 7.1 mm. Einzelteile: 312. Rubine: 34. Gangreserve: bei ausgeschalteter Chronographenfunktion: min. 55 Std. - max. 65 Std. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Spirale: Breguet. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Gewusst wie

Auf Details achten
Was bedeutet Handfinissierung?

Sie beschreibt eine breite Palette von Verzierungen und subtilen Verfeinerungen, die einerseits die Funktionalität und den ästhetischen Aspekt unserer Uhren bereichern, andererseits die Schönheit und Ganggenauigkeit eines Patek Philippe Zeitmessers auf viele Jahre hinaus gewährleisten.

Pressemitteilung

Patek Philippe Schleppzeiger-Chronograph Referenz 5370

Schleppzeigerchronographen gehören seit Jahrzehnten zu den begehrten Spezialitäten von Patek Philippe. Sie können Zwischenzeiten stoppen, ohne die laufende Gesamtzeitmessung zu unterbrechen. Bereits in den 1920er Jahren präsentierte die Manufaktur als ersten Armbanduhr-Chronographen einen Schleppzeiger-Chronographen. Sammler, Kenner und Liebhaber kunstvoll gefertigter Zeitmesser erwarten den neuen Schleppzeigerchronograph Referenz 5370 bereits sehnsüchtig. Nicht zuletzt, weil seine besonders aufwendige Mechanik unter einem schwarzen Zifferblatt aus echtem Email tickt.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK