Vorstellung

20034M
- Seltene Handwerkskünste

Feminine grace combined with the delicacy of a floral decor featuring hydrangeas, roses and chrysanthemums lends an Art Nouveau touch to this unique piece in Grand Feu cloisonné enamel.

The enameler used 29.43 m of gold wire (32.7 g) measuring 0.15 x 0.6 mm in cross-section to outline these romantic images, before bringing them to life with transparent, opaque and opalescent enamels in 37 colors, reproducing every nuance of flesh tints, fabric and vegetation. The young girls’ dresses are made to shimmer by 61 yellow-gold spangles called paillons embedded in the enamel. Each enameled plate required 10 firings at a temperature of approximately 840°C. An hour circle in white mother-of-pearl adorned with applied Arabic numerals frames a dial center in cloisonné enamel.

Kaliber 17’’’ PEND, mechanisches Uhrwerk mit Aufzug durch Elektromotor.

TOGGLE
PREV
NEXT

Kaliber

17''' PEND

Rückseite

17''' PEND

Durchmesser: 38.65 mm. Höhe: 3.8 mm. Brücken: 8. Rubine: 20. Gangreserve: 50 h max. Unruh: Schraubenunruh. Frequenz A/h: 18.000 (2.5 Hz). Spirale: Breguet. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Savoir-faire

Seltene Handwerkskünste
Die Dom-Pendulette – das perfekte Medium

Das ideale Schaufenster für Dekorationstechniken ist dank ihrer Maße die Dom-Pendulette. Die großzügigen, gewölbten Oberflächen dieser Tischuhren bieten die perfekte Leinwand für die virtuose Kunst des Emaillierens (insbesondere in Cloisonné-Email). Klassische Patek Philippe Dekors sind Tier- und Blumenmotive, doch es finden sich in jüngster Zeit auch andere Sujets. Die Sammlungen des Museums sind eine Inspirationsquelle, doch eine weitere sind ferne Orte, denn das Interesse aus anderen Teilen der Welt schlägt sich manchmal in den Dekors nieder. Das Kreativteam weiß sehr wohl, dass Verzierungen in einer bestimmten Farbe oder eine gewisse Opulenz in der einen Kultur begeistern wird, während man in anderen eher Zurückhaltung bevorzugt. Manche Szenen entspringen der Fantasie des Handwerkers, andere sind detailgetreue Nachbildungen großer Kunstwerke in erstaunlich verkleinertem Maßstab.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK