Vorstellung

5177G
- Seltene Handwerkskünste
Automatikwerk

Calatrava Armbanduhr mit Zifferblatt in Cloisonné-Email.

Mit seiner dreimastigen Karavelle, dem Meerestier und der Inselküste zeigt sich das Zifferblatt dieser limitierten Ausgabe in Grand Feu Cloisonné-Email von einer alten Seefahrerkarte der Karibik inspiriert und lässt den abenteuerlichen Aspekt des Jahrhunderts der großen Entdeckungen neu aufleben.

Die Konturen des Schiffes und weiterer Einzelheiten wurden mit 57 cm Golddraht von 0,1 x 0,4 mm Querschnitt nachgezeichnet. Auch der Patek Philippe Schriftzug und der Namenszug von Genf (neckisch in das exotische Dekor integriert) sind mit Golddraht ausgeführt. Für die Farbgebung mit dem subtilen Effekt antiker Dokumente brauchte es eine Palette von 25 opaken und halb-opaken Emailfarben sowie 10 Brenngänge bei einer Temperatur von 800°C. Die Lünette ist von Hand mit einem „Clous de Paris“-Motiv guillochiert, das zu den markentypischen Dekors des Hauses Patek Philippe gehört.

Das Gehäuse aus Weißgold birgt ein extraflaches Kaliber 240 mit automatischem Aufzug, das sich durch den Saphirglasboden präsentiert.

TOGGLE
PREV
NEXT

Kaliber

240
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber 240 - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

240
Automatikwerk

Durchmesser: 27.5 mm. Höhe: 2.53 mm. Einzelteile: 161. Brücken: 6. Rubine: 27. Gangreserve: min. 48 Std. Dezentraler Minirotor aus 22 K Gold. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 21.600 (3 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel. Patent: CH 595 653.

Savoir-faire

Seltene Handwerkskünste
Der Emailleur

Vom 17. Jahrhundert an war beim Dekorieren von Uhrgehäusen und Verzieren von Zifferblättern die Kunst der Emailleure sehr gefragt. Heute ist sie vom Aussterben bedroht – nicht jedoch bei Patek Philippe

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK