Vorstellung

5167/1A
- Aquanaut
Automatikwerk

Die Aquanaut sorgt seit ihrer Lancierung von 1997 für großes Aufsehen. Durch ihr junges, modernes und überraschendes Design. Durch ihr von der Nautilus inspiriertes Gehäuse mit der abgerundeten achteckigen Lünette. Durch ihr „Tropical“-Armband aus neuartigem Verbundmaterial, das wasser- und abriebfest und unempfindlich gegen ultraviolette Strahlen ist.


Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug. Kaliber 324 S C. Datum. Zentralsekunde. Zifferblatt: schwarz mit Prägedekor. Aufgesetzte Goldziffern, Leuchtindexe. Stahl-Armband. Aquanaut Faltschließe. Edelstahl. Schraubkrone. Saphirglasboden. Wasserdicht bis 120 m. Gehäusedurchmesser (10-16 Uhr): 40 mm. Höhe: 8.1 mm.

Preis:

TOGGLE
Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt

Andere Ausführungen

Kaliber

324 S C
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber 324 S C - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

324 S C
Automatikwerk

Datum, große Sekunde. Durchmesser: 27 mm. Höhe: 3.3 mm. Einzelteile: 213. Brücken: 6. Rubine: 29. Gangreserve: min. 35 Std. - max. 45 Std. Zentralrotor aus 21 K Gold, einseitig aufziehend. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Gewusst wie

Liebe zum Detail
Polieren

Die Kunst des Polierens erfordert viel Respekt und gehört zu den wichtigsten Finissierungstechniken. Es akzentuiert die Gehäuseform, betont einzelne Partien und verbindet Edelsteinbesatz, die Guillochierung und die Gravur zu einem glanzvollen Gesamtkunstwerk.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK