Vorstellung

6300G
- Grandes Complications
Handaufzug

Ein neues blaues Zifferblatt für die komplizierteste Patek Philippe Armbanduhr

Leistung und Eleganz sind die herausragenden Merkmale der kompliziertesten Armbanduhr von Patek Philippe. Die neue Double-Face-Ausführung in Weißgold glänzt mit zwei opalblauen Zifferblättern. Das Gehäuse mit handguillochiertem „Clous de Paris“-Dekor zeichnet sich durch seinen patentierten Wendemechanismus aus.

Zu den insgesamt 20 Komplikationen gehören auch fünf Schlagwerkfunktionen mit zwei patentierte Weltpremieren: dem Alarm mit Zeitschlag und einer Datumsrepetition mit beliebig einstellbarem Kalenderschlagwerk.

Uhr
Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Kaliber 300 GS AL 36‑750 QIS FUS IRM. Schlagwerkisolationsanzeige. Zweite Zeitzone. Tag-/Nachtanzeige zur zweiten Zeitzone. Wochentag, Datum (auf beiden Zifferblättern), Monat, Schaltjahrzyklus mittels Zeigern. Vierstellige Jahresanzeige mittels Fenstern. 24-Stunden-Zifferblatt mit Minutenzeiger. Anzeige der Kronenposition (RAH).
Zifferblatt
Uhrzeitseite: opalblau, aufgesetzte Breguet-Goldziffern, Zentrum mit handguillochiertem „Clous de Paris“-Dekor. Kalenderseite: opalblau. Zifferblatt-Rondelle aus 18 K Massivgold.
Gehäuseform
Weißgold. Staub-und feuchtigkeitsgeschützt, nicht wasserdicht. Gehäusedurchmesser: 47,7 mm. Höhe: 16,07 mm.
Armband
Alligator Lederband mit quadratischen Schuppen, handgenäht, marineblau glänzend. Faltschließe.
Preis :

TOGGLE
Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt

Kaliber

300 GS AL 36-750 QIS FUS IRM
Handaufzug

Patek Philippe Kaliber 300 GS AL 36-750 QIS FUS IRM - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

300 GS AL 36-750 QIS FUS IRM
Handaufzug

Grande Sonnerie, Petite Sonnerie, Minutenrepetition. Schlagwerkmodusanzeige (Silence/Grande Sonnerie/Petite Sonnerie). Alarm mit Zeitschlag. Datumsrepetition. Augenblicklicher ewiger Kalender. Gehwerk-Gangreserveanzeige. Schlagwerk-Gangreserveanzeige. Schlagwerkisolationsanzeige. Zweite Zeitzone. Tag-/Nachtanzeige zur zweiten Zeitzone. Wochentags- und Monatsanzeige. Datumsanzeige (auf beiden Zifferblättern). Schaltjahrzyklus. Vierstellige Jahresanzeige. 24-Stunden-Hilfszifferblatt mit Minutenskala. Kronenpositionsanzeige (Aufziehen [R], Alarmzeit einstellen [A], Uhrzeit einstellen [H]). Mondphasen. Gehäusedurchmesser: 37 mm. Höhe: 10,7 mm. Anzahl Einzelteile: 1366. Rubine: 108. Gehwerk-Gangreserve: 72 Stunden. Schlagwerk-Gangreserve: 30 Stunden. Unruh: Gyromax®. Frequenz: 25.200 Halbschwingungen/Std. (3,5 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Savoir-faire

Seltene Handwerkskünste
Der Graveur

Das vorrangige Werkzeug des Graveurs ist der … Stift. Natürlich denken wir unwillkürlich an den Gravierstichel (kurz Stichel genannt)  bzw. an einen der Stichel aus dem breiten Sortiment, das er stets griffbereit hat – die Zahl und Vielfalt der Stichel an seiner Werkbank ist wirklich beeindruckend. Wie der Füllfederhalter für den Schriftsteller ist der Stichel so etwas wie die natürliche Verlängerung der Hand dieses Künstlers. Das Werkzeug kann zugespitzt, abgeflacht oder gerundet sein, doch stets ist es scharf geschliffen und dringt in das Material ein, um winzige Späne herauszuschneiden und Linien oder Bögen mit unterschiedlich tiefen Furchen abzutragen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK