nicht wasserdicht. Durchmesser: 40.2 mm. Höhe: 11.49 mm." /> nicht wasserdicht. Durchmesser: 40.2 mm. Höhe: 11.49 mm." /> Patek Philippe | Grandes Complications Ref. 5531R-001 Roségold

Vorstellung

5531R
- Grandes Complications
Automatikwerk

Als erste Minutenrepetition, die stets die Ortszeit schlägt (patentierter Mechanismus), verbindet die Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531 zwei Komplikationen, bei denen Patek Philippe den Ton angibt. Zudem glänzt dieses mechanische Meisterwerk auch durch seine raffinierte Ästhetik: ein Roségoldgehäuse mit handguillochiertem „Clous de Paris“-Dekor und einem Zifferblatt-Zentrum in Cloisonné-Email, das die Lavaux Weinbaulandschaft an den Gestaden des Genfersees darstellt.


Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug. Kaliber R 27 HU. Gehäuse und Repetierschieber mit handguillochiertem Clous de Paris-Dekor. Skelettierte Anstöße. Zifferblatt: Zentrum mit Cloisonné-Email der Lavaux-Lanschaft. Zifferblatt-Rondelle und 24-Stundenscheibe aus 18K Gold. Alligatorband mit quadratischen Schuppen, handgenäht, schokobraun glänzend, Faltschließe. Roségold. Saphirglasboden sowie auswechselbarer massiver Gehäuseboden. Staub- und feuchtigkeitsgeschützt, nicht wasserdicht. Durchmesser: 40.2 mm. Höhe: 11.49 mm.

Preis:

TOGGLE
Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt

Kaliber

R 27 HU
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber R 27 HU - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

R 27 HU
Automatikwerk

Minutenrepetition mit klassischen Tonfedern. Schlag der Ortszeit. Weltzeituhr. 24-Stunden- und Tag-/Nachtanzeige für die 24 Zeitzonen. Durchmesser: 32 mm. Höhe: 8.5 mm. Anzahl Einzelteile: 462. Rubine 45. Gangreserve: Min. 43 Std. – max. 48 Std. Mini-Rotor aus 22 K Gold, einseitig aufziehend. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 21.600 (3 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Pressemitteilung

Patek Philippe Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531R

Im Portfolio der komplizierten Patek Philippe Uhren kommen der Minutenrepetition und der Weltzeitfunktion besondere Bedeutung zu. Bei den Schlagwerkuhren setzt die Genfer Manufaktur seit Jahrzehnten den Maßstab. Er manifestiert sich in außergewöhnlicher akustischer Qualität, großer Modell- wie Typenvielfalt und der interessanten Kombination mit anderen Komplikationen. Legendär sind auch die Weltzeituhren von Patek Philippe. Sie zählen mit Zifferblättern in Cloisonné-Email zu den begehrtesten Auktionsstücken der Welt. In der Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531 haben die Genfer Ingenieure diese beiden Komplikationen zum ersten Mal in der Geschichte von Patek Philippe zusammengeführt. Diese Integration ist zuvor noch niemandem auf diese Weise gelungen: Der Zeitschlag erklingt stets für die Ortszeit der Zeitzone, die auf dem Zifferblatt bei 12 Uhr steht, und welche die Stunden- und Minutenzeiger aus der Mitte präsentieren.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK