Vorstellung

5072R
- Aquanaut
Automatikwerk

Die Aquanaut Luce Haute Joaillerie Referenz 5072 präsentiert den Farbton von Roségold in einer neuen und sehr femininen Version. Das gravierte Perlmutt-Zifferblatt mit Schachbrettmuster in zwei Beige-Nuancen wird durch das Feuer der Diamanten auf der Lünette eingerahmt. Das automatische Uhrwerk kann durch den Saphirglas-Sichtboden bewundert werden.


Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug. Kaliber 324 S C. Aquanaut Luce Haute Joaillerie. Datumsfenster. Zentralsekunde. Lünette mit 40 Baguette-Diamanten (ca. 2.76 ct). Graviertes Perlmutt-Zifferblatt in zwei Beigetönen, aufgesetzte braun lackierte Goldziffern, Diamant-Indexe. „Tropical“-Armband aus Verbundmaterial, perlmuttbeige. Aquanaut Faltschließe mit 10 Baguette-Diamanten (ca. 0,34 ct). Roségold. Schraubkrone. Saphirglasboden. Wasserdicht bis 120 m. Durchmesser (10 – 4 Uhr): 35.6 mm. Höhe: 8.5 mm.

Preis:

TOGGLE
Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt

Kaliber

324 S C
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber 324 S C - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

324 S C
Automatikwerk

Datum, große Sekunde. Durchmesser: 27 mm. Höhe: 3.3 mm. Einzelteile: 213. Brücken: 6. Rubine: 29. Gangreserve: min. 35 Std. - max. 45 Std. Zentralrotor aus 21 K Gold, einseitig aufziehend. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Bibliothek

Patek Philippe: The Authorized Biography by Nicholas Foulkes

Erfahren Sie mehr über die Patek Philippe Gründer und die Geschichte der Uhrenmanufaktur im Buch „The Authorized Biography“ von Nicholas Foulkes. (...)

Gewusst wie

Liebe zum Detail
Die Zifferblattfertigung

Die Zifferblattfertigung ist nicht bloß ein Zweig der Uhrmacherei, sondern ein eigenständiges Handwerk. Da das Zifferblatt der Teil der Uhr ist, der zu uns spricht, muss es nicht nur schön und harmonisch, sondern auch gut ablesbar sein. Zifferblattmacher und Finisseure nutzen jahrhundertealte Handwerkstechniken und Berufsgeheimnisse, die über Generationen weitergegeben wurden. Die Vollendung eines Zifferblatts dauert bei Patek Philippe vier bis sechs Monate. Sie umfasst, einschließlich der Anwendung dekorativer Techniken, 50 bis 200 Arbeitsschritte.

Pressemitteilung

Patek Philippe auf der Baselworld 2017

Ein Jahrgang mit zwei Jubiläen und faszinierenden Neuheiten. Patek Philippe blickt auf eine ununterbrochene und erfolgreiche Geschäftstätigkeit von 178 Jahren zurück. So summieren sich auch die Jahrestage. Sie liefern der Genfer Manufaktur die Vorlage für Jubiläumsuhren, die an wichtige Ereignisse erinnern. 2017 sind es die Aquanaut Kollektion und das automatische Uhrwerk Kaliber 240. Aquanaut wird zum 20. Jahrestag mit einem Jubiläumsmodell geehrt. Das extraflache automatische Uhrwerk Kaliber 240 bringt zum 40-jährigen Jubiläum seine zahlreichen Facetten mit mehreren Jubiläumsuhren zum Ausdruck. Ganz der Zukunft zugewandt sind der neue Ewige Kalender in zeitlos klassischem Vintage-Design und die neusten Entwicklungsschritte von „Patek Philippe Advanced Research”. Sie manifestieren sich in einer neuen Limited Edition der Aquanaut Travel Time Zeitzonenuhr.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK