Einführung

992/147G
- Seltene Handwerkskünste
Handaufzug

Taschenuhr mit Gehäuseboden in Miniaturmalerei auf Email.

Ein berühmtes Gemälde des französischen Künstler Gustave Courbet, das den Tod eines Hirsches durch eine Meute von Hunden anlässlich einer Jagd darstellt (1867), diente als Inspiration für die Verzierung des Gehäusebodens eines Einzelstücks in Grand Feu Miniaturmalerei auf Email mit Fondant nach Genfer Art.

Um die Szenerie des Originalgemäldes von 3,5 x 5 m auf wenigen Quadratzentimetern wiederzugeben, hat der Emailleur sein Bild in feinen gekonnten Pinselstrichen aufgebaut. Dazu benutzte er 11 Emailfarben, darunter 7 Mischtöne aus feingemahlenen und mit seltenen Ölen angerührten Metalloxiden. Das ganze Prozedere erforderte 30 Brenngänge bei Temperaturen von 800°C bis 830°C. Das Zifferblatt aus weißem Email auf Weißgold trägt aufgesetzte Breguet-Weißgoldziffern und Weißgoldzeiger. Ein Labradorit-Cabochon (0,35 ct.) ziert die Krone.

Zu dieser Taschenuhr gehört ein handgefertigter Weißgold-Uhrenständer auf einem ovalen Sockel aus weißem Glimmermarmor.

Sie birgt das Kaliber 17’’’ LEP PS mit Handaufzug und kleiner Sekunde.

TOGGLE
PREV
NEXT

Kaliber

17''' LEP PS
Handaufzug

Patek Philippe Kaliber 17''' LEP PS - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

17''' LEP PS
Handaufzug

Durchmesser: 38.65 mm. Höhe: 3.8 mm. Einzelteile: 137. Brücken: 7. Rubine: 18. Gangreserve: Min. 50 Std. Unruh: Schraubenunruh. Frequenz A/h: 18.000 (2.5 Hz). Spirale: Breguet.

Savoir-faire

Seltene Handwerkskünste
Die Techniken des Emailleurs

Emailleure verwenden eine von vier traditionellen Arbeitstechniken, manchmal auch in Kombination; doch die Emailleurinnen – in der Uhrmacherei sind es überwiegend Frauen – die alle Techniken beherrschen, sind dünn gesät.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK