Vorstellung

980G
- Taschenuhren
Handaufzug

Die Taschenuhren waren während Jahrzenten die Hauptbühne, auf der die Manufaktur Patek Philippe ihre Fertigkeiten demonstrieren konnte. Auch wenn sie ihren Platz definitiv für die Armbanduhren räumen mussten, sorgen sie bei Liebhabern seltener Uhren immer noch für Entzücken. Als Hüterin der hohen Uhrmacherkunst fertigt die Manufaktur weiterhin Taschenuhren in geringer Stückzahl, die durch ihre raffinierte Ästhetik faszinieren. Diese Zeitmesser mit Handaufzugswerken werden mit jener Kunstfertigkeit und Ganggenauigkeit hergestellt, wie es vom Patek Philippe Siegel gefordert wird.


Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Kaliber 17''' SAV PS. Gangreserve: Min. 50 Std. Kleine Sekunde. Opalen silberfarbenes Zifferblatt, aufgesetzte Gold-Breguetziffern. Weißgold. Zur Taschenuhr gehört eine Uhrenkette aus Weißgold. Staub- und feuchtigkeitsgeschützt, nicht wasserdicht. Durchmesser: 48 mm. Höhe: 9,9 mm.

Preis:

TOGGLE
Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt

Kaliber

17''' SAV PS
Handaufzug

Patek Philippe Kaliber 17''' SAV PS - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

17''' SAV PS
Handaufzug

Durchmesser: 38.65 mm. Höhe: 3.8 mm. Einzelteile: 137. Brücken: 7. Rubine: 18. Gangreserve: Min. 50 Std. Unruh: Schraubenunruh. Frequenz A/h: 18.000 (2.5 Hz). Spirale: Breguet. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Gewusst wie

Liebe zum Detail
Polieren

Die Kunst des Polierens ist eine der wichtigsten Finissierungstechniken. Es akzentuiert die Gehäuseform, betont einzelne Partien und verbindet Edelsteinbesatz, die Guillochierung und die Gravur zu einem glanzvollen Gesamtkunstwerk.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK