Kapitel 6

Eine Leidenschaft für den perfekten Klang

Entdecken Sie, wie ein familiengeführtes Unternehmen gewährleistet, dass jede Uhr mit Schlagwerk trotz feiner Unterschiede den Patek Philippe Klang hat.

Die Mechanik des Klangs

Die Montage einer Minutenrepetition dauert in der Regel 200-300 Stunden, doch es braucht nur eine Sekunde, um ihren Schlag zu vernehmen.

Vor der abschließenden Prüfung des Klangs durch Thierry Stern, den Präsidenten von Patek Philippe, wird jede Uhr in eine schalldichte Kammer gelegt, wo die Schläge der Minutenrepetition aufgezeichnet und ihre Klangwellenformen mit denen zuvor validierter und archivierter Schläge abgeglichen werden. Auf diese Weise wird ein einheitlicher akustischer Rahmen für alle Patek Philippe Minutenrepetitionen gewährleistet - obwohl jede Uhr in ihrem Charakter und ihrer Persönlichkeit feine Unterschiede aufweist, haben alle den Patek Philippe Klang.

Die abschliessende Prüfung

)

Wir sind der Überzeugung, dass die Kunstfertigkeit, die auf dieser Ebene der Uhrmacherei erforderlich ist, nur von einem Menschen erreicht werden kann. Es ist daher nur folgerichtig, dass die endgültige Validation des Schlags einer jeden Patek Philippe Minutenrepetition vom Präsidenten des Unternehmens persönlich vorgenommen wird: Thierry Stern. Wie schon sein Vater und sein Großvater vor ihm, bürgt auch er dafür, dass jeder Schlag dem Standard des Patek Philippe Klangs entspricht. Es gibt drei Kernkriterien, die er dabei berücksichtigt: die Harmonie des Schlags, die Ausgewogenheit des Schlags über Minuten und Stunden und schließlich die Länge und Tiefe des Schlags.

Feine Unterschiede in Charakter und Persönlichkeit

Die Schläge der Patek Philippe Kollektion haben eine solche Tiefe, Komplexität und Vielfalt, dass es eine hohe Kunst ist, ihre akustischen Feinheiten in ihrem ganzen Umfang wahrzunehmen und zu verstehen. Da jede Uhr nuancierte Unterschiede in Charakter und Persönlichkeit aufweist, wird das Erreichen des Patek Philippe Klangs in jeder von ihnen durch die elegante, harmonische Verschmelzung von Savoir-faire und Design gewährleistet.

Entdecken Sie die feinen Unterschiede zwischen sechs ikonischen Patek Philippe Uhren mit Schlagwerk.

Die Ref. 5078G - eine Minutenrepetition mit automatischem Aufzug - ähnelt der 5178G, ist jedoch mit zwei klassischen Tonfedern ausgestattet. Kaliber R 27 PS mit automatischem Aufzug.

Die Ref. 5178G - eine Minutenrepetition mit automatischem Aufzug - besitzt ein Schlagwerk mit zwei 'Kathedralen'-Tonfedern und überzeugt durch einen besonders vollen Klang mit zusätzlicher Resonanz. Kaliber R 27 PS mit automatischem Aufzug.

Die Ref. 5316P - Minutenrepetition, Tourbillon und ewiger Kalender mit retrogradem Datum. Schlagwerk mit zwei klassischen Tonfedern. Kaliber R TO 27 PS QR mit Handaufzug.

Die Ref. 6002G - eine Sky Moon Tourbillon - ist eine ikonische Referenz innerhalb der Kollektion. Zu ihren 12 Komplikationen gehören eine atemberaubende bewegliche Sternkarte und eine Minutenrepetition mit zwei 'Kathedralen'-Tonfedern. Kaliber R TO 27 QR SID LU CL mit Handaufzug.

Die Grandmaster Chime Ref. 6300G ist die komplizierteste Patek Philippe Armbanduhr. Zu den insgesamt 20 Komplikationen dieses Meisterwerks gehören unter anderem fünf Schlagwerkfunktionen - eine Grande und eine Petite Sonnerie sowie eine Minutenrepetition mit drei klassischen Tonfedern. Zudem ist die Uhr mit zwei patentierten Weltpremieren ausgestattet: einem Alarm mit Zeitschlag und einer Datumsrepetition mit beliebig einstellbarem Kalenderschlagwerk. Kaliber 300 GS AL 36 750 QIS FUS IRM mit Handaufzug.

Die Grande Sonnerie Ref. 6301P ist der Heilige Gral der Uhren mit Schlagwerk und weist eine elegante Kombination aus einer Grande Sonnerie, einer Petite Sonnerie und einer Minutenrepetition auf. Das Kaliber GS 36-750 PS IRM mit Handaufzug besitzt drei Patente und verfügt über sechs Komplikationen und ein Schlagwerk mit drei klassischen Tonfedern.

Abonnieren sie die Ankündigungen von Patek Philippe Klang

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.