Beschreibung

5738/51G
- Ellipse d'Or
Automatikwerk

Das zeitlose Design der „Ellipse d’Or“ verbindet sich hier mit der Finesse hoher Handwerkskunst zu einem neuen Zeitmesser aus Weißgold in einem besonders ausgefallenen Look. Die handguillochierte Zifferblatt-Rondelle aus 18 Karat Gold wölbt sich leicht nach unten. So wird genügend Platz für das schwarze „Grand-Feu“-Email geschaffen. Diese Technik nennt sich „Champlevé“. Die Gravur der verbleibenden erhabenen goldenen Bereiche mit Voluten und Arabesken erfolgte vollständig von Hand. Unter diesem kunstvoll bearbeiteten Zifferblatt schlägt das Herz des extraflachen Kalibers 240 mit automatischem Aufzug.

Uhr
Extraflaches mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug. Kaliber 240.
Zifferblatt
Handgraviert und schwarz emailliert. Zifferblatt aus 18 K Gold.
Gehäuseform
Weißgold. Krone mit Onyx-Cabochon. Massiver Gehäuseboden. Nicht wasserdicht, aber staub- und feuchtigkeitsgeschützt. Abmessungen: 34,5 × 39,5 mm. Höhe: 6,58 mm.
Armband
Alligatoreleder mit quadratischen Schuppen, handgenäht, schwarz glänzend. Dornschließe.
Preis :

Diese Uhr wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.

Andere Ausführungen

Kaliber

240
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber 240 - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

240
Automatikwerk

Durchmesser: 27.5 mm. Höhe: 2.53 mm. Einzelteile: 161. Brücken: 6. Rubine: 27. Gangreserve: min. 48 Std. Dezentraler Minirotor aus 22 K Gold. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 21.600 (3 Hz). Spirale: Spiromax®. Siegel: Patek Philippe Siegel. Patent: CH 595 653.

Pressemitteilung

Rare Handcrafts

Anlässlich der Ausstellung „Rare Handcrafts 2020-2021“ lanciert Patek Philippe sechs neue Grande Complications Uhren.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.