Grandes Complications (Juli 2020)
Patek Philippe betont ihre Kompetenz für Grandes Complications mit drei neuen Modellen zur aktuellen Kollektion. Die Referenz 5303 ist die erste Patek Philippe Minutenrepetition mit Schlagwerk-Mechanismus auf der Zifferblattseite. Dazu kommen zwei neu interpretierte Klassiker: Der Schleppzeiger-Chronograph Referenz 5370 und der Chronograph mit ewigem Kalender Referenz 5270.
Calatrava Pilot Travel Time (September 2020)
Mit der neuen Calatrava Pilot Travel Time Ref. 7234G-001 in Weißgold, Medium-Größe und mit blau lackiertem Zifferblatt vervollständigt die Manufaktur ihre Familie von Zeitmessern, zu der die Patek Philippe Fliegeruhren aus den 1930er Jahren wichtige Inspirationen geliefert haben.
Twenty~4 (Oktober 2020)
Jetzt setzt Patek Philippe die Aktualisierung ihrer Twenty~4 Modellreihe fort und präsentiert die ursprüngliche Edelstahl-Quarzuhr im Manschetten-Design und Medium-Format (25,1 x 30 mm) in zwei neuen Ausführungen, die bei 12 und 6 Uhr anstelle der römischen Ziffern arabische Ziffer-Appliken aus Weißgold tragen und auch mit ihren trapezförmigen Index-Appliken aus Weißgold anstatt der Diamant-Indexe einen aktualisierten Auftritt erhalten.