Vorstellung

20017M
- Seltene Handwerkskünste
Handaufzug

Dom-Pendulette in Grisaille-Technik mit Blanc de Limoges-Email und Cloisonné-Email. Mit Darstellungen der Tower Bridge, des Towers von London und des Big Ben beschwört diese Uhr die Atmosphäre der britischen Hauptstadt und ihrer symbolträchtigsten Gebäude. Darstellung in der Technik des sehr seltenen „grisaille au blanc de Limoges“, angereichert mit 24K-Goldpuder. In weißes Blanc de Limoges-Email, das mit einem feinen Pinsel auf eine dunkle Emailgrundierung aufgetragen wurde, wird mit einer Nadel das Motiv gezeichnet, was eine dramatische Wirkung erzeugt. Die Domkuppel zeigt die Raben des Towers und viktorianische Gaslaternen vor dem Londoner Nachthimmel. Das Zifferblatt zeigt das historische Stadtwappen, flankiert von zwei Drachen in einem Cloisonné-Email aus 5 m Goldflachdraht. Angetrieben durch das mechanische Uhrwerk Kaliber 17’” PEND, Aufzug durch einen Elektromotor. Höhe: 213,5 mm. Einzelstück gefertigt für die Watch Art Grand Exhibition in London. 2015.

TOGGLE

Kaliber

17''' PEND
Handaufzug

Rückseite

17''' PEND
Handaufzug

Durchmesser: 38.65 mm. Höhe: 3.8 mm. Brücken: 8. Rubine: 20. Gangreserve: 50 h max. Unruh: Schraubenunruh. Frequenz A/h: 18.000 (2.5 Hz). Spirale: Breguet. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Gewusst wie

Seltene Handwerkskünste
Tradition

Seit Anfang des 17. Jahrhunderts gilt Genf als Hochburg vieler inzwischen selten gewordener Handwerkskünste – der Rare Handcrafts. Und bis heute hat Patek Philippe für diese Künstler und ihre fantastischen Kreationen die Fahne hochgehalten.

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK