Vorstellung

5738/50P
- Seltene Handwerkskünste
Automatikwerk

Zur Feier des 50. Jahrestages ihrer legendären Ellipse d’Or (1968) erweist Patek Philippe den seltenen Handwerkskünsten die Ehre und lanciert eine limitierte Edition von hundert Sets mit je einem Platin-Zeitmesser und perfekt assortierten Manschettenknöpfen. Das atemberaubende Zifferblatt aus 18 Karat Weißgold zeigt ein in schwarzes Grand Feu-Email eingebettetes handgraviertes Voluten-Dekor. Die rankenförmigen Voluten passen perfekt zur unverkennbar kühnen Form der Ellipse d’Or – halb Rechteck, halb Kreis – deren Seitenverhältnis dem berühmten Goldenen Schnitt gehorcht. Er definiert die Proportionen, auf denen einige der größten architektonischen und künstlerischen Meisterwerke der Menschheit basieren. Der massive Platinboden trägt die gravierte Inschrift „Ellipse d’Or 1968¬¬¬ - 2018“. . Ein schwarzer Onyx-Cabochon schmückt die Krone. Die Weißgold-Manschettenknöpfe im Ellipse d’Or-Design tragen dasselbe in schwarzes Email eingefasste handgravierte Voluten-Dekor. 2018.

TOGGLE

Kaliber

240
Automatikwerk

Patek Philippe Kaliber 240 - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

240
Automatikwerk

Durchmesser: 27.5 mm. Höhe: 2.53 mm. Einzelteile: 161. Brücken: 6. Rubine: 27. Gangreserve: min. 48 Std. Dezentraler Minirotor aus 22 K Gold. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 21.600 (3 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel. Patent: CH 595 653.

Pressemitteilung

Patek Philippe Ellipse d’Or

Das 50-jährige Jubiläum einer Kult-Uhr

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK