Vorstellung

982/146G
- Seltene Handwerkskünste
Handaufzug

Taschenuhr mit Dekors in verschiedenen Techniken: Gravur, Email und Holzmarqueterie. Lépine-Taschenuhr mit Gravur, Email und Holzmarqueterie. Für die Intarsien auf Eulenflügeln und Ast wurden 220 Einzelteile aus acht verschiedenen Holzarten benötigt. Weißgoldgehäuse. Die schneebedeckte Landschaft im Hintergrund wurde in 80 Stunden von Hand graviert. Kopf, Unterbauch,Füße der Eule und das Blatt sind Miniaturmalereien auf Email. Emailliertes Gold-Zifferblatt, Zeiger und aufgesetzte Breguet-Ziffern in Weißgold. Bügel verziert mit handgravierten Laubblättern. Krone mit einem Mondstein-Cabochon (~ 0,24 ct.). Taschenuhrständer aus Holz und Weißgold mit dekorativen Schmuckblättern. Durchmesser: 42 mm. Kaliber 17’’’ LEP PS IRM. Handaufzug. Gangreservenanzeige. Hilfszifferblatt für die Sekunde. Unikat. 2012.

TOGGLE

Kaliber

17''' LEP PS IRM
Handaufzug

Patek Philippe Kaliber 17''' LEP PS IRM - Vorderseite
Vorderseite Rückseite

17''' LEP PS IRM
Handaufzug

Durchmesser: 38.65 mm. Höhe: 3.8 mm. Einzelteile: 158. Brücken: 7. Rubine: 20. Gangreserve: min. 36 Std. Unruh: Schraubenunruh. Frequenz A/h: 18.000 (2.5 Hz). Spirale: Breguet.

Gewusst wie

Seltene Handwerkskünste
Der Marqueteur

Ein Schöpfer von Miniatur-Marqueterien muss äußerst geschickt, methodisch, penibel und präzise arbeiten; die Holzmaserung offenbart seinem geschulten Auge, was mit all den winzigen, aus hauchdünnem Furnier geschnittenen Formen zu bewerkstelligen ist

Unser Einsatz von Cookies optimiert die Funktionalität und Analyse unserer Website (wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben) und sichert Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website. Durch weiteres Benützen unserer Website, ohne die Einstellungen zu ändern, willigen Sie in unsere Anwendung von Cookies ein.

OK