Ein Kultmodell im neuen Design und mit neuem Uhrwerk

Die berühmte Calatrava mit Lünette im guillochierten Hufnagel-Dekor erscheint als neues Modell mit dezidiert modernerem Look in Rosé- oder Weißgold sowie einem völlig neuen Patek Philippe Handaufzugswerk mit 65 Stunden Gangreserve.

Ein Kultmodell im neuen Design und mit neuem Uhrwerk

Die berühmte Calatrava mit Lünette im guillochierten Hufnagel-Dekor erscheint als neues Modell mit dezidiert modernerem Look in Rosé- oder Weißgold sowie einem völlig neuen Patek Philippe Handaufzugswerk mit 65 Stunden Gangreserve.

Ästhetik und Leistung in perfekter Harmonie
Ästhetik und Leistung in perfekter Harmonie
Die Quintessenz zeitloser Eleganz

1932 lanciert, widerspiegelt das ikonische Calatrava Design das minimalistische Bauhaus-Prinzip (die Funktion bestimmt die Form des Objektes). Seither ist es in zahlreichen Ausführungen immer wieder neu interpretiert worden, darunter auch in der legendären Ref. 3919, die mehr als 20 Jahre lang gefertigt wurde.

Die Quintessenz zeitloser Eleganz

1932 lanciert, widerspiegelt das ikonische Calatrava Design das minimalistische Bauhaus-Prinzip (die Funktion bestimmt die Form des Objektes). Seither ist es in zahlreichen Ausführungen immer wieder neu interpretiert worden, darunter auch in der legendären Ref. 3919, die mehr als 20 Jahre lang gefertigt wurde.

„Schlichtheit – eine grosse Herausforderung“

Thierry Stern, President.

„Schlichtheit – eine grosse Herausforderung“

Thierry Stern, President.

Die neue Ref. 6119 (die Zahl als Tribut an die Ref. 3919 von 1985 und deren Nachfolgerin Ref. 5119 von 2006) zeichnet sich vor allem durch ihren größeren Durchmesser, die überarbeiteten Armbandanstöße und ein Zifferblatt mit Index-Appliken nach dem Vorbild der ersten Calatrava (Ref. 96) von 1932 aus.

Im folgenden Video sind einzelne Schritte aus der Fertigung der Ref. 6119 zu sehen.

Wir lancieren das neue Kaliber 30-255 PS

Das neue Kaliber 30-255 PS ist außergewöhnlich robust und kräftig und liefert eine Gangreserve von 65 Stunden. Sein besonderes Merkmal sind seine zwei parallel geschalteten Federhäuser. Sie spannen und entspannen sich gemeinsam über das Mitteltrieb, erhöhen das Kraftmoment des Uhrwerks und erlauben den Einsatz einer Unruh mit doppeltem Trägheitsmoment 10 mg/cm2 (dem höchsten aller Patek Philippe 4-Hz Uhrwerke).

Der Sekundenstopp blockiert beim Ziehen der Krone die Unruh für sekundengenaues Einstellen der Uhrzeit. Wird die Krone wieder gedrückt, versetzt der Mechanismus der Unruh einen Impuls, um sie erneut in Bewegung zu setzen.

Wir lancieren das neue Kaliber 30-255 PS

Das neue Kaliber 30-255 PS ist außergewöhnlich robust und kräftig und liefert eine Gangreserve von 65 Stunden. Sein besonderes Merkmal sind seine zwei parallel geschalteten Federhäuser. Sie spannen und entspannen sich gemeinsam über das Mitteltrieb, erhöhen das Kraftmoment des Uhrwerks und erlauben den Einsatz einer Unruh mit doppeltem Trägheitsmoment 10 mg/cm2 (dem höchsten aller Patek Philippe 4-Hz Uhrwerke).

Der Sekundenstopp blockiert beim Ziehen der Krone die Unruh für sekundengenaues Einstellen der Uhrzeit. Wird die Krone wieder gedrückt, versetzt der Mechanismus der Unruh einen Impuls, um sie erneut in Bewegung zu setzen.

Calatrava „Clous de Paris“

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Funktionen und Analysen der Website bieten zu können und sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Mit der weiteren Nutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK